Main menu

Systemisches Coaching beim Bildungsforum Minden


„Systemisches Coaching“


Zertifizierte Weiterbildung zum Coach nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching (DGfC)


Zertifikatskurs
Nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching e. V. (DGfC). Coaching ist ein Prozess für Menschen, die eine Veränderung ihrer derzeitigen beruflichen oder privaten Lebenssituation anstreben. Im Coaching geht es darum, dass jeder Klient seine Fähigkeiten (wieder-)entdeckt und ziel- und lösungsorientiert einsetzt. Coaching ist eine Orientierungshilfe, bringt Klarheit und eröffnet dadurch individuelle, nachhaltige Lösungsmöglichkeiten. Coaching ist ein Prozess, bei dem

der Coach

  • vielfältige Impulse setzt, überraschende Fragen stellt und ungewöhnliche Wege eröffnet,

der Klient

  • seinen individuellen Lernprozess in Gang setzt, neue Sichtweisen einnimmt und seine eigenen Lösungen findet.

Diese Coaching-Weiterbildung eignet sich für Menschen, die

  • beruflich mit anderen Menschen arbeiten
  • Veränderungssituationen beruflicher und privater Art in Zukunft aktiv gestalten wollen
  • neue Lösungswege in Konflikten mit anderen suchen
  • eigene berufliche und private Kompetenzen und Rollen weiterentwickeln wollen
  • Interesse an persönlicher Weiterentwicklung haben
  • sich selbst, die eigenen Werte und Haltungen besser kennenlernen möchten

Ziel der Weiterbildung

Die Weiterbildung ist  nach den Standards der Deutschen Gesellschaft für Coaching e. V. (DGfC) zertifiziert und schließt mit einer Zertifikatsprüfung ab.

Durch eine Mitgliedschaft in der DGfC erhalten die Teilnehmenden nach erfolgreichem Abschluss der Weiterbildung die Berechtigung, die Bezeichnung „Coach DGfC“ zu führen.

Nach erfolgreichem Abschluss als zertifizierter Coach kennen Sie psychologische Grundlagen für den Umgang mit Veränderungen in der Arbeit mit Einzelpersonen und Teams und verfügen über eine kreative Vielfalt an Methoden.

  • Als selbstständiger Coach begleiten Sie Klienten mit unterschiedlichen Anliegen professionell und lösungsorientiert durch den Coachingprozess.
  • Als Führungskraft in einer Organisation gewinnen Sie im eigenen beruflichen Umfeld in festgefahrenen Situationen mehr Klarheit und können neue Impulse setzen sowie Mitarbeiter und Teams professionell leiten und personenzentriert fördern.
  • Als Mitarbeiter einer Organisation erkennen Sie in der Zusammenarbeit mit Kollegen und Vorgesetzten neue Aspekte in den Beziehungsmustern und entwickeln erweiterte Handlungsoptionen.
  • Als Privatperson verfügen Sie über eine größere soziale Kompetenz im Umgang mit Veränderungen und Konflikten und finden für sich selbst neue Sichtweisen und Lösungswege.

Terminübersicht

22 Tage,  von November 2019 – Juni 2021


1. Modul: Montag,18.11. – Freitag, 22.11.2019

2. Modul: Freitag, 24.01. – Samstag, 25.01.2020

3. Modul: Freitag, 27.03. – Samstag, 28.03.2020

4. Modul: Freitag, 19.06. – Samstag, 20.06.2020

5. Modul: Freitag, 18.09. – Samstag, 19.09.2020

6. Modul: Freitag, 20.11. – Samstag, 21.11.2020

7. Modul: Freitag, 19.02. – Samstag, 20.02.2021

8. Modul: Montag, 07.06. – Freitag, 11.06.2021


Ausbildungszeiten Wochenenden
Fr. 12.00 – 19.00 inclusive Pausen
Sa. 9.00 – 17.00 inclusive Pausen

Bildungswochen
Montag 15.00 – 19.00 Uhr
Dienstag 9.00 – 12.45 und 13.45 – 19.30 Uhr
Mittwoch 9.00 – 12.45 und 13.45 – 19.30 Uhr
Donnerstag 9.00 – 12.45 und 13.45 – 19.30 Uhr
Freitag 9.00 – 13.00 Uhr

Teilnahme-Voraussetzungen

  • Abgeschlossenes Studium oder abgeschlossene Berufsausbildung
  • Mindestens 3-jährige Berufserfahrung in den Feldern Beratung, Leitung und/oder Bildung
  • Soziale Kompetenz und die Bereitschaft zur Selbstreflexion
  • Mindestalter 28 Jahre
  • Erfahrungen als Coachee sind wünschenswert

Weiterbildungsleitung

 Kathrin_Boßmann_Mastercoach_DGfC
Kathrin Boßmann
Mastercoach DGfC und Lehrcoach
www.bossmann-coaching.com

Dauer: Die Weiterbildung umfasst 200 Ust. Präsenzunterricht, 48 Ust. In kollegialen Coachinggruppen, 15 Einheiten selbst erteiltes Coachingá 90 Minuten, eine schriftliche Konzeptarbeit sowie ein Abschlusskolloquim.

Kosten 3.400 Euro
Es besteht die Möglichkeit, eine Zahlung in 6 Raten zu vereinbaren.
Bitte bei der Anmeldung angeben!
Unter bestimmten Voraussetzungen ist für diese Weiterbildung eine Förderung durch Bildungscheck oder Bildungsprämie möglich. Außerdem können sind zwei Module als Bildungswoche gestaltet.

Zusätzlich sind 10 Sitzungen Lehrcoaching á 90 Minuten (zusätzliche Kosten von ca. 1200 Euro) zum Abschluss und zur Zertifizierung erforderlich.

Genauere Informationen, sowie das Curriculum erfahren Sie im Download und unter:

https://www.bf-minden.de/kurse/event/1499-19aa026-infoveranstaltung-systemisches-coaching

https://www.bf-minden.de/kurse/event/1500-19aa025-weiterbildung-zum-systemischen-coach

 

Beachten Sie auch: Systemisches Coaching DRK Krefeld